Über uns

Wer sind wir

Die Kinderkrippe Simba ist eine private Organisation zur Betreuung von Kindern ab dem dritten Lebensmonat bis zum Kindergarten und Schulalter. Unsere Einrichtung existiert seit August 2012 in Reinach BL.

Mit unserer Erfahrung im pädagogischen und organisatorischen Bereich bieten wir Ihnen die Sicherheit, dass Ihr Kind in der Kinderkrippe Simba liebevoll betreut und umsorgt wird und dass wir ihm alles bieten, was es für seine individuelle Entwicklung braucht.

Martina Spreiter-Hilpert
Krippenleitung

Die Kinder werden durch qualifiziertes Personal betreut. Unser Ziel ist es, den Kleinsten Geborgenheit, Sicherheit und Individuelle Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten und sie altersgerecht und ganzheitlich zu fördern. Der Tagesablauf der Krippe wird abhängig von den Bedürfnissen der Kinder flexibel gestaltet.

Der Krippenalltag bietet Gelegenheit Beziehungen aufzubauen, Konflikte auszutragen, Gefühle auszudrücken und andere wichtige soziale Erfahrungen zu machen. Zudem legen wir Wert auf kreative Gestaltung und Ausdrucksmöglichkeiten, wie musizieren, singen, malen und basteln, sowie auf die Förderung der individuellen Entwicklungsbereichen und Interessen der Kinder.

Natur und Umwelt werden in den pädagogischen Alltag miteinbezogen, sodass die Kinder die Möglichkeit haben, verschiedenste Erfahrungen mit und in ihr zu machen (Sommer, Herbst, Winter, Frühling).

Es ist uns wichtig, dass sich das Kind mit der Natur und seiner Umwelt auseinandersetzt, diese intensiv erlebt und Erfahrungen und Eindrücke sammelt. Dabei möchten wir seine Neugierde und Entdeckungsfreude wecken.

Durch einen strukturierten Tagesablauf und Rituale vermitteln wir den Kleinsten die nötige Geborgenheit und Sicherheit.

Die Kinderkrippe Simba ist von Montag bis Freitag jeweils von 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet.

Während der 3. und 4. Sommerferienwoche, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an den offiziellen Feiertagen bleibt die Krippe geschlossen.

Innenräume
Wir verfügen über helle, kinderfreundlich eingerichtete, moderne Räume. Die Gestaltung der Räume richtet sich nach den Bedürfnissen und Interessen des Kindes und unterstützt seine Aktivitäten wie Spielen, Rückzugsmöglichkeit, Raum für soziale Erfahrungen, Essen, Schlafen, Körperpflege, Ruhe und Geborgenheit, Bewegung, Erfahrungsmöglichkeiten in der Natur etc.

Die Raumverhältnisse in der Kinderkrippe Simba sind sehr grosszügig, und bieten Platz für vielerlei Aktivitäten verteilt auf drei Stockwerke.

Der Standort ist für eine Kinderkrippe mehr als ideal: Die Natur mit Wiesen, Spielplätze und Wald ist in unmittelbarer Nähe, wie auch die Tramhaltestelle mit Verbindung in allen Richtungen.

Die beiden Gruppen verfügen über eigene Räume wie Gruppenzimmer mit Essbereich, Baby- und Schlafzimmer, sanitäre Einrichtungen (WC, Lavabo, Wickelplatz) und separaten Garderoben. Weitere Räume wie z.B. Bewegungsraum, Mal- und Kreativraum stehen beiden Gruppen zur Verfügung und ermöglichen gruppenübergreifende Angebote und Begegnungen untereinander.

Aussenräume
Draussen laden der grosse Sandkasten und die abwechslungsreichen Spielangebote im angrenzenden Garten zum Spielen und Bewegen ein.

Der Garten ist übersichtlich und für die Kinder erkennbar begrenzt durch Zäune und Tore. Es hat Schatten- und Sonnenplätze und Grasflächen/Büsche sowie Hartplätze. Dies ermöglicht viele Aktivitäten sowie ein freies Gestalten der Kinder im Aussenbereich.

Die Tramstation Surbaum befindet sich ca. 5 Gehminuten entfernt für längere Ausflüge wie Zoo, Grün80, Lange Erlen, Margaretenpark etc.

Direkt neben der Kinderkrippe befindet sich der Wald. Sowie mehrere Spielplätze, das Reinacher Schwimmbad und der Tierpark welche zu Fuss erreichbar sind.

Unser Ziel ist es, dem Kind eine qualitativ gute pädagogische Betreuung zu bieten.

Damit sich das Kind langsam bei uns eingewöhnen kann und es sich bei uns mit der Zeit auch zu Hause fühlt, führen wir eine ganz spezielle Eingewöhnungszeit durch.

Mit der Eingewöhnungszeit stellen wir für das Kind einen möglichst guten, sanften Einstieg in die Betreuung bei uns sicher und geben ihm die Zeit, die es dafür braucht, sich bei uns wohl und geborgen zu fühlen.

Für uns bedeutet das:

  • Jede Eingewöhnung benötigt ihr eigenes Zeitmass.
  • Bei jeder Eingewöhnung steht immer eine feste Mitarbeiterin als Bezugsperson zur Verfügung.
  • Eltern und Mitarbeiterinnen sind miteinander im Gespräch, denn die Trennung soll nicht ertragen werden, sondern mit Erkundungs- und Spielverhalten ausgefüllt werden.
  • Wir berücksichtigen die unterschiedlichen Hintergründe, die individuelle Geschichte einer jeden Familie (Aufnahmegespräch, Austausch).
  • Wir pflegen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen respektvollen Umgang mit Eltern und Kindern.

Wir achten auf eine kindgerechte, ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Die Mahlzeiten werden täglich frisch in unserer Kinderkrippen-Küche zubereitet.

Das Essen ist ein sehr zentraler und wichtiger Teil im Tagesablauf unserer Kinderkrippe. Wir nehmen vier Mahlzeiten (Frühstück bis 7:30, Z’Nüni, Mittagessen und Z’Vieri) gemeinsam mit den Kindern ein. Dabei ist es uns wichtig, die Kinder in die Auswahl und Zubereitung der Menüs weitgehend miteinzubeziehen, damit sie einen Bezug zu den Lebensmitteln und der Entstehung einer Mahlzeit haben. Wasser und ungesüsster, koffeinfreier Tee stehen den ganzen Tag zur Verfügung. Jeden Monat haben wir eine multikulturelle Essenswoche, bei der die Kinder köstlich zubereitete Spezialmenus aus verschiedenen Ländern kosten können.

Die Babybreie werden ebenfalls täglich frisch und ausgewogen (nach Absprache mit den Eltern) zubereitet.

Das können Sie von uns erwarten

  • Hochwertige Bildung und Erziehung
  • Bewährte pädagogische Konzepte
  • Strukturierter Tagesablauf
  • Erlebnissausflüge in die Natur und Umgebung
  • Kindgerechte und abwechslungsreiche Aktivitäten welche alle Sinne fördern und anregen
  • Überschaubare Gruppen mit jeweils max. 9 Kindern
  • Individuelle Betreuung in einer Baby/Kleinkindergruppe und einer Altersgemischtengruppe
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexibel buchbare Betreuungszeiten und eine jährliche Öffnungszeit von 49 Wochen
  • Ein Ort, an dem sich Ihr Kind wohl und geborgen fühlt und Sie es in guten Händen wissen
Zur Werkzeugleiste springen